die Phono die ohne Röhren spielt

029 Wozu immer mit Röhren? Ab und zu bekommen wir Lust mal was Anderes zu probieren. Mit weniger Spannung, weniger Bauteilen, auf Basis probater Studiotechnik.

Das muss dann nicht zwingend zu weniger teuren Resultaten führen, wenn man sich am Bauteileregal ganz nach oben reckt. Bei meiner neuen Phono sind selbstredend die besten Bauteile verbaut, die dort greifbar sind.

  • Silber-Eingangsübertrager aus der silvercore “pro-serie” im MC Eingang
  • LCR-RIAA mit Silberspulen für eine konstanter Last überden gesamten Frequenzbereich
  • Silber-Ausgangsübertrager mit Studionormpegel und weniger 600Ohm Ausgangswiderstand
  • und besten am Markt verfügbaren Operationsverstärker

Wir haben am Wochenende die erste Phono in Betrieb genommen und mit unterschiedlichen Bauteilen gespielt. Was soll ich sagen? Wesentlich besser als erwartet, Raum, Luft, Detail, alles da und dazu eine großartige Bühne. Das ist eine echte Alternative zur Röhre.

 

Kommentar verfassen