Der Netzfilter auf Reisen

highend2013 012

Auf der diesjährigen High End 2013 hatte der Netzfilter erstmals vor grossem Publikum seinen Auftritt. Vielen Dank an dieser Stelle der Firma Silbatone Acoustics und Michael Chung, dafür daß ich dabei sein durfte. Die Koreaner haben dieses mal das grosse Kinohorn Mirrophonic 3 vorgeführt, mein persönliches Lieblings-Western-Electric, ein Horn für Rock and Roll auf höchstem Niveau.

Das Horn spielte Maria Callas, daß die Tränen kamen, aber auch Deep Purple, Kraftwerk und natürlich Led Zeppelin. Alles an 8Watt Single Ended 300A.

Silbatone hatte neben der besagten 300A (die rare Variante der WE300B) die neue  Linestage sowie die neue Phonostufe im Gepäck.

Frank Schröder und Thomas Schick sorgten für analoges Frontend.

Die Jungens von G.I.P. kamen mit ihren WE Repliken, von denen ein erheblicher Teil das Land nicht mehr verlassen hat. Und das wird uns noch beschäftigen….

 

Kommentar verfassen