304TL die Königin unter den Endröhren

304tl 028Endlich nimmt mein seit Jahren geplantes Projekt Gestalt an. Ein Verstärker mit der EIMAC 304TL.Mehrfach als “breadboard” aufgebaut und getestet, wird es nun ernst. Mit artgerechten 1.600Volt Betriebsspannung liefert der Verstärker etwa 75 Watt im single ended Betrieb, die Treiberschaltung entspricht den EGN Konzepten die ich hier im Blog bereits vorgestellt habe:

schamaEGN “einfacher geht nicht” ist hier allerdings nur auf die Schaltungstypologie bezogen, der mechanische Aufbau und die hohe Betriebsspannung des Verstärkers gestaltet sich alles andere als einfach, zumal alle Forderungen nach CE einzuhalten sind. Der Rohbau steht erst mal, jetzt gehts an die Verdrahtung, ich halte Euch auf dem Laufenden…

 

Kommentar verfassen